7 auf einen Streich!

Nicht nur 6, sondern 7 Deutsche Meisterschaften finden im Herbst in Oberhof statt. Neu dabei: Offene Deutsche Einrad-Meisterschaft vom 9. bis 11. September im Bikepark Oberhof.

Einradfahrer auf dem fallbach trail im Bikepark Oberhof
Einradfahrer auf dem fallbach trail im Bikepark Oberhof - © Oberhof-Sportstätten GmbH

Oberhof, 15. Juli 2016, Der Herbst wird meisterlich in Oberhof. Im Zeitraum vom 10. September bis 23. Oktober 2016 finden insgesamt 7 Deutsche Meisterschaften in der Rennsteigstadt statt. Die Athleten messen sich in 6 olympischen Wintersport-Disziplinen und - die wohl Verrücktesten - auf dem Einrad.

Deutsche Meisterschaft im Biathlon

  • 10. & 11. September 2016 in der DKB-Ski-ARENA

Offene Deutsche Meisterschaft im Einrad

  • 9. - 11. September im Bikepark Oberhof

Deutsche Meisterschaft im Langlauf

  • 16. - 18. September in der DKB-Ski-ARENA & Umgebung

1. Deutsche Meisterschaft & internationaler Startwettkampf im Bob & Skeleton

  • 30. September & 1. Oktober auf der Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof (Startanlage)

Deutsche Meisterschaft im Skispringen und der Nordischen Kombination

  • 22. & 23. Oktober auf der Schanzenanlage im Kanzlersgrund

Offene Deutsche Einrad-Meisterschaft im Bikepark Oberhof

Ende März machten die Einradfahrer bereits während des GermanMunicycle&TrialWeekend 2016 den Bikepark am Fallbachhang unsicher. Nun findet vom 9. bis 11. September 2016 erstmals die Offene Deutsche Meisterschaft im Einrad in den Disziplinen Trial, Street und Flat in Oberhof statt.
 

vorläufiger Zeitplan
Freitag, 9. September 2016
ab 18:00 Uhr               Anreise & Anmeldung für Schlafplätze

Samstag, 10. September 2016
8:00 Uhr - 9:00 Uhr      Registrierung und Aufbau
10:00 Uhr - 14:00 Uhr   Street Wettbewerb im Bereich der Talstation
                                          Paarung aus Freestyle & Trials - die Hindernisse sollen möglichst artistisch übersprungen werden

14:30 Uhr - 17:30 Uhr   Downhill Zeitläufe auf dem fallbach trail
                                           Einrad, 2 Wertungsläufe, viele Wurzeln und Kurven – wer ist der Schnellste?

18:00 Uhr – 21:00 Uhr   Flat Wettbewerb im Bereich der Talstation
                                                       Einrad-Tricks auf ebener Fläche

im Anschluss                Siegerehrung Street & Flat Wettbewerbe

Sonntag, 11. September 2016
10:00 Uhr - 12:00 Uhr   Trial Wettbewerb
                                                       Es wird alles übersprungen und befahren, was sich in den Weg stellt

13:00 Uhr                    Siegerehrung Trial Wettbewerb

Bikepark Bash 2016 – Thüringer Fahrer dominierten

Der im letzten Jahr eröffnete Bikepark Oberhof war erst kürzlich Schauplatz spektakulärer Sprünge und Wettbewerbe. 2015 als kleines Event an einem Tag gestartet, fanden beim Bikepark Bash 2016 die verschiedensten Rennen an drei Tagen (1. Juniwochenende) statt. Trotz der erschwerten Bedingungen durch Regen und Nässe konnte die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht werden.

Den Pumptrack-Battle am Freitag (1. Juli 2016) gewann Michael Zachrau, eher bekannt als Skeleton-Fahrer vom WSV Oberhof 05 und Gewinner des Preises „Aufsteiger des Jahres 2015/2016“ beim Ball des Thüringer Sports. Er tauschte seinen Rodelschlitten kurzerhand gegen ein Dirtbike und verwies Christoph Darr und Jonas Poser, beide vom Team Bikepark Oberhof, auf die Plätze 2 und 3.

Am Samstag (2. Juli 2016) standen Downhill-Race und Speed Contest auf dem Programm. Der Tabarzer Manuel Schatz vom Rose Factory Racingteam trotzte Schlamm und Matsch und holte sich mit einer Zeit von 1:19,63 Minuten den Sieg auf dem ca. 1 Kilometer langen fallbach trail im Oberhofer Bikepark. Dicht gefolgt von Daniel Schamul vom Ilmenauer Club IL*RC (1:21,94 Minuten) und Sven Alban vom Team Zweirad-Henning Eisenach (1:22,23 Minuten).

Beim Speed Contest donnerte Sven Eccarius vom Gothaer Team Fahrrad Eberhardt als Schnellster mit 74 km/h die Strecke hinunter. Jonas Poser (Team Bikepark Oberhof) sicherte sich mit 73 km/h den 2. Platz. Sven Alban (Team Zweirad-Henning Eisenach) und Benjamin Schuster teilten sich Rang 3 mit 72 km/h.

Am Abend gab es im Bikepark Oberhof noch ein besonderes Schmankerl – Videopremiere des neuen Anthill Films „Not2Bad“ mit spektakulären Bike-Szenen auf Trails, riesigen Dirtjumps und Skateparks.

Premiere im Oberhofer Bikepark hatte am Sonntag (3. Juli 2016) auch das Team Race: ein Fahrer startete auf dem Wies´n Trail, der andere machte den t-wood Trail unsicher. Beide Zeiten wurden im Anschluss für die Wertung addiert. Das Partisan Racing Team aus Ilmenau belegte mit einer Gesamtzeit von 3:02,45 Minuten den 1. Rang. Das Team klapprige Bergziegen vom Bikepark Oberhof war gar nicht so klapprig unterwegs und sicherte sich mit 3:05,69 Minuten vor dem Team Felix´s Welt (3:06,04 Minuten) Platz 2.

Wir danken allen Teilnehmern für die sensationelle Stimmung und freuen uns auf den Bikepark Bash 2017!

Einradfahrer

Location:
Bikepark Oberhof
Größe:
1333px x 2000px (1,50 MB)
zum Download

Bierdusche

Location:
Bikepark Oberhof
Größe:
1535px x 1333px (1,68 MB)
zum Download

Teamfoto

Location:
Bikepark Oberhof
Größe:
2000px x 1333px (2,36 MB)
zum Download

Downhillrennen

Location:
Bikepark Oberhof
Größe:
1333px x 2000px (2,52 MB)
zum Download