Rennsteighaus am Grenzadler Oberhof geöffnet

Skifahrer- und Wanderer dürfen sich ab Freitag, 08.01.2016 wieder auf ein täglich geöffnetes Rennsteighaus mit persönlichem Ansprechpartner freuen.

Der Winter ist nach Oberhof und in die Thüringer Berge gekommen! Die schönsten Loipen für Breitensportler und Urlauber beginnen am Grenzadler. Die Loipe „Alte Rollerbahn“ ist für die Skating-Technik bereits präpariert. „Bleiben die Bedingungen so und kommt noch mehr Schnee, können am Wochenende weitere Loipen aufgespurt werden.“ so Jan Hornung, zuständig für den Bereich Breitensport beim Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum Oberhof. 

Beliebter Servicepunkt vor und nach Einstieg in die Loipe, ist das Rennsteighaus am Grenzadler. Das Serviceangebot wird täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr durch einen persönlichen Ansprechpartner der Oberhof-Information bereichert. Aus erster Hand gibt es Informationen zu gespurten Loipen und Winterwanderwegen. Zudem können Loipen- und Wanderkarten käuflich erworben werden.

Mit dem Ziel der Verbesserung der Servicequalität und Attraktivität des Rennsteigs sowie in Anlehnung an sogenannte Loipenhäuser in anderen deutschen Mittelgebirgsregionen, wurden auch im Thüringer Wald sechs solcher Multifunktionsgebäude errichtet. Da diese Häuser ganzjährige genutzt werden können und sich am ältesten Fernwanderweg Deutschlands befinden, heißen sie Rennsteighäuser.

Presseinformation zum Herunterladen: