Oberhof

Rennsteiggarten Oberhof

Auf der sieben Hektar großen Fläche des botanischen Gartens wachsen fast 4.000 verschiedene Pflanzenarten aus den Gebirgen Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas, Neuseelands und arktischer Regionen.
Die Besucher erwartet eine Weltreise durch die vielfältige Gebirgsflora der Kontinente. Weiterhin finden regelmäßig spannende Veranstaltungen rund um die Pflanzenwelt statt.

Blick in die zentrale Schauanlage für Gebirgspflanzen
Blick in die zentrale Schauanlage für Gebirgspflanzen - © Rennsteiggarten Oberhof

Besuch im Rennsteiggarten - ein Sommerhighlight in Oberhof

Ein Muss im Sommerurlaub in Thüringen ist der Besuch des Rennsteiggarten in Oberhof. Der Rennsteiggarten beheimatet seltene Gebirgspflanzen sowie heimische Gewächse aus Thüringen. Ein aktives Spielangebot für Kinder macht den Rennsteiggarten Oberhof zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Rund sieben Hektar Ausstellungsfläche auf dem 868 Meter hohen Pfanntalskopf bei Oberhof bieten Ihnen die reiche Fülle der alpinen Flora der ganzen Welt. 4.000 verschiedene Pflanzenarten aus den Gebirgen Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas, Neuseelands und aus der arktischen Region warten im Rennsteiggarten Oberhof auf Ihren Besuch. Genießen Sie die volle Pracht und das Wunder der Natur im botanischen Garten im Thüringer Wald und überzeugen Sie sich von der tollen Flora der Bergwelt.

Thüringer Klimabedingungen perfekt für Gebirgsflora

Die Kammlage des Rennsteiggarten Oberhofs mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 4,2 Grad und Niederschlag von bis zu 1.400 Litern pro m2 sind die ideale Grundlage für die Ausstellung alpiner Pflanzenarten. An etwa 150 Tagen im Jahr sind die Pflanzen von Schnee bedeckt und entfalten unter der Eisdecke ihre volle Pracht.

Wenn der Rennsteiggarten im Frühjahr seine Tore für die Besucher öffnet, geht es bunt zu im botanischen Garten. Für abwechslungsreiche Farbtupfer sorgen die Blüten auf verschiedenen Steinbrechpolstern, die Kugelprimeln, etwas später gelbe Alpen-Aurikel und Rotblühende Felsenprimel.
Mit ihrer farbigen Vielfalt beeindruckt auch die Gattung der Kuhschellen. Violett blüht die Gewöhnliche Kuhschelle, weiß die Alpen-Kuhschelle, Dunkelpurpur die Berg-Kuhschelle und gelb die Schwefelgelbe Kuhschelle. Tauchen Sie ein in das Paradies des Farbkreises und lassen Sie sich von der Vielfalt der Gebirgsflora beeindrucken im Rennsteiggarten Oberhof.

Rennsteiggarten aktiv erleben

Selbstverständlich können Sie mit dem Bus oder auch dem Auto zum Rennsteiggarten Oberhof fahren. Doch verbinden Sie Ihren Besuch doch mal mit einer kurzen Wanderung oder Fahrradtour. Von Oberhof sind Sie schnell und bequem im Rennsteiggarten und können dort die Pflanzenpracht bewundern.

Montag 09:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 18:00 Uhr
01.11.2017 bis 01.04.2018

Karte

Rennsteiggarten Oberhof

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.