Oberhof

Schanzenanlage am Wadeberg

Im Jahr 1906 entstand in Oberhof der erste Schanzenkomplex an der Tambacher Straße. Zwei Jahre später, im Jahr 1908, wurden dann die Schanzen am Wadeberg errichtet. Oberhof verfügt heute zwei große Schanzenanlagen. Diese befinden sich am Wadeberg und im Kanzlersgrund.

Die Jugendschanze am Wadeberg wird akutell abgerissen und neu errichtet.

Mehr Informationen folgen.

Jugendschanze am Wadeberg
Jugendschanze am Wadeberg - © Oberhof-Sportstätten GmbH

Schanzenanlage am Wadeberg

Schanzenanlage am Wadeberg

HS 69 (Jugendschanze)

  • K-Punkt: 66 m
  • Jury-Weite: 69 m
  • Schanzenrekord: 72,5 m
  • Tischwinkel: 10°
  • Aufsprungwinkel: 36°
  • Anlauflänge: 68 m
  • Baujahr: 1952
freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Schanzenanlage am Wadeberg

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.